SENTIBO®
SantiagoFit®

Psychoakustische Hörsystemanpassung

SantiagoFit® folgt der Sentibo®-Philosophie, dass sich die Technik den Verhältnissen anpassen muss, nicht umgekehrt.

Das Ziel: das Erreichen des höchsten individuell möglichen Sprachverständnisses  — bei geringem Zeitaufwand und in Unabhängigkeit des Hörsystems. Daraus folgt nicht nur eine Reduzierung der Höranstrengung, sondern auch die Förderung der kognitiven Leistung des Hörentwöhnten für eine nachhaltige Verbesserung seiner Hörperformance.

SantiagoFit

So unterstützt SantiagoFit® Ihre Hörsystemanpassung:

Die App schlägt dabei die Brücke zwischen der akustisch-subjektiven Individualisierung durch den Akustiker und der kognitiven Leistungsfähigkeit der Kunden unter Berücksichtigung des individuellen Hörquotienten (HQ). Klassische, rein audiogrammbasierte Anpassungen verstärken lediglich den mechanischen Reiz und ziehen nicht die psychoakustische Dimension des Hörvermögens in Betracht. Da aber das eigentliche Hören zentral im Gehirn durch die Sprachmustererkennung stattfindet, hilft die „Santiago Fit“-App dem Hörakustiker dabei, individuelle kognitive Einstellungen vornehmen, die das Spracherkennungsvermögen des Kunden berücksichtigt. Durch die Ausrichtung am HQ und dem isophonenbasierten Verstärkungsbedarf kann der Akustiker bestimmen, ob die individuelle Einstellung des Hörgeräts optimal der Hörleistung des Kunden entspricht. Neben der stabilen Anpassqualität kann auch die Wahl des richtigen Geräts leichter getroffen werden.

 

Mit SantiagoFit® kann der Hörakustiker die Hörsysteme so präzise einstellen, dass das für den Kunden maximal mögliche Sprachverständnis bei möglichst geringer Verstärkung erzielt wird.

 

Der Vorteil dieser individualisierten Vorgehensweise ist, dass auf die spezifischen physiologischen und neuronalen Charakteristiken der Kunden reagiert werden kann. Entstehen durch das Abknicken von Haarsinneszellen etwa sogenannte Dead Regions, kann die Cochlea die Hörreize nicht an den auditiven Cortex weiterleiten. Dadurch reorganisiert sich die Tonotopie des Cortex so, dass mit einer einfachen peripheren Verstärkung keine bestmögliche Hörverbesserung erreicht werden kann. Die Fusion-App ermittelt diese Veränderung, während „Santiago Fit®“ die Hörsysteme entsprechend angleicht.

Dieser Bereich befindet sich noch in Bearbeitung.
close-link